Axelfischbacherquartett1

Axel-Fischbacher-Quartett

Im Axel-Fischbacher-Quartett treffen vier Musiker aufeinander, um der Urform der Kunst des Jazz zu frönen: Der musikalischen Kommunikation in der Sprache des swingenden Jazz. Ohne Netz und doppelten Boden - und ohne Noten ebenso.

Das Quartett verfolgt das Ziel einer intensiven musikalischen Interaktion mit- und untereinander im Zeitverlauf eines Musikstücks. Die Titel sind den beiden großen Songbooks des Jazz entnommen, dem us-amerikanischen einerseits und dem seit nunmehr über fünfzig Jahre angewachsenen europäischen Stückefundus anderseits.

Vom 1. bis zum 11. Februar 2018 ging das Axel Fischer Quartett auf seine bereits zweite Tournee mit dem aktuellen Programm "The Art of the Session - Die Kunst der Jazzimprovisation". Das Projekt findet die freundliche Unterstützung der Lübecker Possehl-Stiftung.

Das Axel Fischbacher Quartett spielt in folgender Besetzung:

Axel Fischbacher  Gitarre
Peter Ortmann Klavier
Volker Heinze Kontrabaß
Roland Höppner Schlagzeug

Die Fotos zeigen das Axel Fischbacher Quartett im Jazzclub "Blue Note" in Hilden. (Fotos: Claudia Fischbacher).

www.axelfischbacher.com