HRQ-4.10.2018 im "liveCV", Lübeck

Das "Hanseatic Reunion Quartet" feierte im Oktober 2018 in Lübeck seine Premiere. Es ist aus dem Axel-Fischbacher-Quartett hervorgegangenen. Hier treffen vier Musiker aufeinander, um der Urform der Kunst des Jazz zu frönen: Der musikalischen Kommunikation in der Sprache des swingenden Jazz. Ohne Netz und doppelten Boden - und ohne Noten ebenso. Aber auf der Basis eigener Kompositionen im Stil eines ausgelassenen, den Musikern viel Freiheit lassenden Jazz.

Das Quartett verfolgt das Ziel einer intensiven musikalischen Interaktion mit- und untereinander im Zeitverlauf eines Musikstücks. Die Titel sind den beiden großen Songbooks des Jazz entnommen, dem us-amerikanischen einerseits und dem seit nunmehr über fünfzig Jahre angewachsenen europäischen Stückefundus anderseits.

Das Hanseatic Reunion Quartet spielt in folgender Besetzung:

Axel Fischbacher  Gitarre
Peter Ortmann Klavier
Volker Heinze Kontrabaß
Roland Höppner, Schlagzeug

Die Foto zeigt das Hanseatic Reunion Qaurtet bei seinem Premieren-Auftritt am 4. Oktober 2018 im Jazzclub "liveCV" in Lübeck. (Foto: peng!)