HRQ-4.10.2018 im "liveCV", Lübeck

Das "Hanseatic Reunion Quartet" feierte im Oktober in Lübeck seine Premiere. Es ist aus dem Axel-Fischbacher-Quartett hervorgegangenen. Hiert treffen vier Musiker aufeinander, um der Urform der Kunst des Jazz zu frönen: Der musikalischen Kommunikation in der Sprache des swingenden Jazz. Ohne Netz und doppelten Boden - und ohne Noten ebenso. Aber auf der Basis eigener Kompositionen im Stil eines ausgelassenen, den Musikern viel Freiheit lassenden Jazz.

Das Quartett verfolgt das Ziel einer intensiven musikalischen Interaktion mit- und untereinander im Zeitverlauf eines Musikstücks. Die Titel sind den beiden großen Songbooks des Jazz entnommen, dem us-amerikanischen einerseits und dem seit nunmehr über fünfzig Jahre angewachsenen europäischen Stückefundus anderseits.

Vom 31. Januar bis zum 7. Februar 2019 geht das Hanseatic Reunion Quartet auf Tournee im Niederrheinischen und in Norddeutschland.

Das Hanseatic Reunion Quartet spielt in folgender Besetzung:

Axel Fischbacher  Gitarre
Peter Ortmann Klavier
Volker Heinze Kontrabaß
Roland Höppner, Schlagzeug

Die Fotos zeigt das Hanseatic Reunion Qaurtet bei seinem Premieren-Auftritt am 4. Oktober 2018 im Jazzclub "liveCV" in Lübeck. (Foto: peng!)